Kinder und Jugendhilfe

"Happy Station"

Kinder- und Jugendzentrum im Haus "Mutter Teresa"

Das Kinder- und Jugendhaus (KJH) "Happy Station" öffnet für junge Menschen im Alter von 6 - 22 Jahren seine Türen mit einem kunterbunten, vielseitigen und abwechslungsreichen Programm. Auch generationsübergreifende Angebote, Kooperationsprojekte (Schreibwerkstatt "Wie aus Worten Schmetterlinge werden") und gemeinwesenorientierte Projekte finden bei uns statt. Schulklassen können Projekttage zu verschiedenen Themen bei uns gestalten.

 

Blick in den offenen Treff des KJH

Im Offenen Treff stehen Tischtennisplatten, Billard, Kicker, Airhockey, Dart und viele weitere Betätigungsmöglichkeiten bereit. Nach der Schule können sich Kinder und Jugendliche erholen, Musik hören, quasseln, Ideen spinnen und umsetzen. Wer es sportlich mag, kann Fußball oder Volleyball spielen. Es werden Spielrallyes, Turniere und Olympiaden organisiert, Tänze choreografiert und auf Festen aufgeführt.

 

Collage des Abenteuerspielplatzes in winterlicher Stimmung

Auf unserem naturnahen Abenteuerspielplatz, einem wunderschönen Freigelände mit Nestschaukel, Kleinkindspielplatz, Wäldchen zum Versteckspiel und Butzen bauen, Lagerfeuerstelle, Rodelberg, Gartenbereich und Lehmofen wird viel geboten: Kochen und Backen, Angebote rund um den Gartenbereich, erlebnis- und naturpädagogische Angebote, handwerkliche und kreative Projekte, Experimentieren und Forschen.  

Im Schwarzlichttheater werden Geschichten erfunden, Kostüme probiert  und Requisiten gebaut, mit UV-Licht experimentiert und alles magisch und fantasievoll in Szene gesetzt. Hier können Requisiten in der Luft schweben, was sowohl die Schauspieler als auch das Publikum verzaubern wird.

Wer Lust zum Handwerkern hat, kann in der hauseigenen Holz- und Kreativwerkstatt und in der Töpferwerkstatt eigene Projekte verwirklichen. Auch kaputte Fahrräder können selbst repariert werden.

In der Medienwerkstatt werden Computerspiele gespielt, Filme produziert, Comics entworfen,  fotografiert, für die Hausaufgaben recherchiert und Bewerbungen geschrieben.

Im Tonstudio können eigene, individuelle Hörspiele erarbeitet und aufgenommen werden. Die Kinder und Jugendlichen bestimmen Handlung sowie Geräuschkulisse und fühlen sich wie professionelle Sprecherinnen und Sprecher. Selbstverständlich können die fertig produzierten Hörspiele mit nach Hause genommen werden, um es der Familie und Freunden vorzuspielen.

Logo Ottostadt