URL: www.caritas-magdeburg-stadt.de/startseite/aktuelles/presse/lebensmittelverteiler-im-jugend-und-sozialzentrum-eroeffnet-a2b1b039-0b1c-4ad5-a308-4899822e4935
Stand: 24.01.2019

Pressemitteilung

Lebensmittelverteiler im Jugend- und Sozialzentrum eröffnet

"Mit dem Essen, das wir in Europa und Nordamerika wegwerfen, könnten alle Hungernden der Welt dreimal satt werden." (Dokumentation: Taste the Waste, 2010)

Jährlich werden in Deutschland 18 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Um dem Entgegenzuwirken hat das Projekt "Lebensmittel retten Magdeburg" im Spielwagen e.V. in den letzten fünf Jahren nicht nur neun Verteilerstationen für Lebensmittel in Magdeburg etabliert, sondern auch ein großes Netzwerk an Unterstützern, Förderern und Lebensmittelrettenden gebildet.

Seit dem 06.Mai gehört zu diesem Netzwerk auch das Jugend- und Sozialzentrum "Mutter Teresa". Im Haupteingang des Jugend- und Sozialzentrums wurde ein Lebensmittelkühlschrank aufgestellt und ein Mitarbeiter des KJH "Happy Station" ist bereits zum Lebensmittelretter eingewiesen - weitere Kollegen und Freiwillige werden in den nächsten Wochen eingewiesen. Ab sofort können alle Besucherinnen und Besucher und alle Mitarbeitenden der verschiedenen Träger im Jugend- und Sozialzentrum den Kühlschrank mit Lebensmitteln füllen oder sich Lebensmittel aus dem Kühlschrank nehmen.

Im Beisein kleiner und großer Besucherinnen und Besucher des KJH "Happy Station" befüllten Nicole Friedrichsen und Christian Reich (beide Caritas Regionalverband Magdeburg e.V.) gemeinsam mit Sybille Matthes und Juliane Schieweck (Projektgruppe "Lebensmittel retten") symbolisch den Lebensmittelkühlschrank.

Wir freuen uns über Unterstützung in Form von Nahrungsmittelspenden und über freiwillige Helferinnen und Helfer zum Befüllen des Kühlschranks. Bewahren wir gemeinsam Lebensmittel vor der Mülltonne!

Galerie

Copyright: © caritas  2019