Alle Projekte

Bayern

Talk Inn Kempten

  • Projekt

Talk Inn - Anlaufstelle für KonsumentInnen illegaler Drogen in Kempten

KonsumentInnen illegaler Drogen haben es in unserer Gesellschaft doppelt schwer: Viele kämpfen seit Jahren mit Ihrer Suchterkrankung und werden, obwohl Sucht in unserer Gesellschaft als Krankheit anerkannt wird, trotzdem stigmatisiert und gesellschaftlich ausgegrenzt. Diese Menschen sind oft mit ihren mehrfachen Problemlagen überfordert: Schulden, Wohnungslosigkeit, chronische Erkrankungen (HIV und/oder Hepatitis)…

Der Kontaktladen "Talk Inn" des Caritasverbandes der Diözese Augsburg setzt sich seit vielen Jahren in Kempten für Menschen ein, die Drogen konsumieren. Wer ins Talk Inn kommen möchte, benötigt keinen Termin und muss auch nicht "clean" sein. Kontakt mit dem Suchthilfesystem, der Aufbau einer tragfähigen Beziehung und Hilfe zum Überleben (Essensangebote, Dusche, Waschmaschine und Trockner) stehen im Vordergrund der Hilfe. Die Vergabe sauberer Spritzen, Kanülen, Alkoholtupfer etc. dient der Vermeidung von chronischen Erkrankungen
Die Anlaufstelle bietet aber natürlich auch vieles andere mehr: Beratung, Information, Begleitung, Vermittlung in weiterführenden Einrichtungen wie z. B. Entgiftung oder Therapie. Außerdem gibt es Unterstützung bei persönlichen Krisen, bei Schwierigkeiten mit der Wohnung und bei Ämter- und Gerichtsangelegenheiten.

Das Talk Inn benötigt dringend finanzielle Unterstützung, um verschiedene Projekte für die Besucher weiterhin dauerhaft anbieten zu können: Essensangebote, Safer-Use-Material (Spritzen & Kanülen), Notfall-Training, Freizeit- und Beschäftigungsmaßnahmen…