Alle Projekte

„Spaghetti-Club“

  • Projekt

Zweimal in der Woche wird in dieser Einrichtung ein kindgerechtes, gesundes und warmes Mittagessen mit Nachtisch ausgegeben. Ein langfristiges Ziel ist es, dass alle Kinder und Jugendlichen im Stadtteil Zugang zu einer warmen Mahlzeit außerhalb des Spaghetti-Clubs haben.

Der Spaghetti-Club wird durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betrieben, das Essen wird von Ehrenamtlichen eingekauft und frisch gekocht. Neben der Zubereitung übernehmen die Ehrenamtlichen auch die Verantwortung für die Essenausgabe sowie das Spülen und Aufräumen. Für die Betreuung der Kinder und Jugendlichen sowie für die Einhaltung der Regeln ist eine pädagogische Fachkraft vor Ort zuständig.

Träger des Spaghetti-Clubs sind der Caritasverband Hamm, die Evangelische Kirchengemeinde Bockum-Hövel, die katholische Pfarrei Heilig Geist und die Friedrich-Wilhelm-Stiftung gGmbH