Alle Projekte

Bayern

Soziale Einzelfallhilfen

  • Projekt

Auch im reichen Landkreis Starnberg leben viele Menschen, die mit ihren staatlichen Hilfen nicht durch den Monat kommen. Dazu zählen Menschen mit Behinderung, Senioren, Arbeitslose, kinderreiche Familien, alleinerziehende Frauen/Männer mit Kindern, Flüchtlinge und Migranten.

Wir dürfen niemals vergessen: Niemand ist davor gefeit, durch einen Unfall behindert zu werden, dadurch seinen Arbeitsplatz zu verlieren, vielleicht auch in Folge suchtkrank zu werden, und dann letztlich die Partner/den Partner zu verlieren. Niemand kann sich sicher sein, auf immer seinen Arbeitsplatz behalten zu können, denn niemand weiß, ob die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen nicht zu einer Insolvenz der Firma führen können. Niemand kann sich auch nicht sicher sein, dass man durch einen Unfall seinen Partner / seine Partnerin und damit das auskömmliche Einkommen für die Familie verliert.

Der Caritasverband Starnberg e. V. kennt viele dieser Lebensgeschichten. Aber er weiß auch, dass Beratung und Begleitung eine Kehrtwende einleiten kann. Freilich, in dringenden Fällen leisten wir auch kleine finanziellen Hilfen.

Dieser Dienst ist ein Dienst für das Leben. Aber er ist eben auch ein Dienst, der auf Spenden angewiesen ist, weil er nicht von dritter Seite zu 100 Prozent finanziert wird.

Deshalb unsere Bitte an Sie: Helfen Sie mit! Spenden Sie für diesen Dienst für das Leben!

Herzlichen Dank!