Alle Projekte

Bayern

Mietwohnbauprojekt für benachteiligte Menschen

  • Projekt

Menschen mit geringem Einkommen, insbesondere Familien mit mehreren Kindern und Menschen mit psychischen Behinderungen haben mittlerweile auf dem normalen Wohnungsmarkt so gut wie kaum Chancen in Dillingen bezahlbaren Mietwohnraum zu bekommen. Der Caritasverband im Landkreis Dillingen hat daher beschlossen, für diese Menschen im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus Mietwohnungen zu errichten. Mit Förderung des Freistaates und der Aktion Mensch sowie Eigenmitteln sollen in einem Neubaugebiet drei kleinere Mehrfamilienhäuser gebaut werden, die sich integrativ an dem Einfamilienhausgebiet orientieren werden. "Wir wollen keinen Immobilienbau für Investoren tätigen, sondern ganz bewusst im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus uns für benachteiligte Menschen engagieren", so der 1. Vorsitzende Herbert Graf zu diesem Projekt. Architekt ist Michael Gumpp von Gumpp,Heigl und Partner, der für den Caritasverband schon den Umbau der Tagesstätte am Georg-Schmid-Ring in Dillingen geplant hat. "Wenn die Finanzierung es zulässt, wollen wir möglichst umweltgerecht und nachhaltig in Holzbauweise errichten", hofft Geschäftsführer Stephan Borggreve vom Caritasverband. Aber, dazu ist noch nicht das letzte Wort gesprochen worden.
Unterstützen Sie dieses nachhaltige und wichtige Projekt der Caritas vor Ort mit einer Spende zum Stichwort "Wohnraum für alle Menschen"