Alle Projekte

Bayern

Jeder braucht ein Zuhause

  • Projekt

Amir's Vater muss täglich sehen, dass er günstiges Essen für die Kinder bekommt. Vor fast 20 Jahren ist er vor dem Krieg im Kosovo nach Regensburg geflüchtet. Durch seinen Fleiß und seine Zuverlässigkeit hatte er immer wieder Jobs, mit denen er seine Familie gut versorgen konnte. Die beiden Kinder sind in Deutschland geboren und haben die deutsche Staatsangehörigkeit. Als seine Frau sich von ihm trennte, wollten die Kinder bei ihm bleiben. Er ist nun alleine für die Kinder verantwortlich und kann deshalb auch nicht mehr ganztags arbeiten.

Die Caritas ist seine Ansprechpartnerin für viele Fragen. Sie hilft und informiert ihn über rechtliche Möglichkeiten. Sie geht mit ihm auf Wohnungssuche und versucht, den Weg zu bereiten, damit die Kinder und ihr Vater sich eine Zukunft aufbauen und ein Zuhause finden können. "Die Leute von der Caritas geben mir immer wieder die Kraft, nicht aufzugeben", sagt der junge Vater. Sein kleiner Amir lächelt dabei.